Im Herzen der Tabakfabrik, im Herzen von Linz.

Mit dem Kraftwerk in der Tabakfabrik als Standort ist das Linzer Bier dorthin zurückgekehrt wo es hingehört, mitten in seine Stadt.

Tabakfabrik Linzer Bier

Ein Ort für Erlebnisse rund ums Bier.

Das heute denkmalgeschützte Kraftwerk der Tabakfabrik Linz wurde 1935 nach Plänen der Architekten Peter Behrens und Alexander Popp errichtet. Die Linzer Architektinnen Schremmer-Jell planten mit viel Feingefühl und das bedeutende historische Erbe im Blick, die notwendigen Umbauten zur Linzer Brauerei.

Im Erdgeschoss des früheren “Kessel- und Maschinenhauses”, befinden sich die Brauerei und das modern interpretierte Braulokal “zur Liesl” mit Blick auf die Sudhäuser und direktem Zugang zum Gastgarten. Im ersten Obergeschoss bieten der Hörsaal 0 und die Linzer Bier Uni Möglichkeiten für Veranstaltungen und zahlreiche Erlebnisse rund ums Bier. Die Außenfassade blieb bis auf technisch unbedingt notwendige Einbauten unberührt.

Linzer Brauerei Grundriss
Trennlinie Symbol

Was wäre eine Brauerei, die man nicht besichtigen kann?

Buche deine Führung und erhalte Einblick in die Geschichte und das Handwerk. Dabei wird auch die Verkostung unserer vor Ort gebrauten regionalen Spezialitäten nicht zu kurz kommen.