Wir brauen Dir das gute Bier

Imagebild Linzer Bier
Header Pfeil scroll nach unten

Nach alter Rezeptur gebraut, getrunken und gelebt in Linz.

Das Linzer Bier ist zurück in seiner Stadt.
Wir sind stolz auf eine 145 Jahre lange Tradition und lassen den Bierstil von einst aufleben: vollmundig und feinherb, ausgewogen im Geschmack, aus Rohstoffen unserer Region.

 

Original

„Linzer Bier“ nach alter Rezeptur

Das Linzer Bier erstrahlt im hellen Strohgelb und besticht mit einer grasigen Hopfenblume. Ausgewogen im Geschmack, überrascht es mit einer angenehmen Bittere im Nachtrunk. Vollmundig und feinherb – das Linzer Original.

Flasche 0,5l

Stammwürze
12,2°
Stammwürze
Alkohol
5,2% Vol
Alkohol

Die Linzer Bier-Historie

Linzer Bier Historie

145 Jahre lang wurde in Oberösterreichs Landeshauptstadt „Linzer Bier“ gebraut. 1981 war Schluss damit. Die damalige Brau AG stellte den Braubetrieb in Linz ein. 1987 wurde das Sudhaus abgerissen.

Begonnen hat die Geschichte des Linzer Biers im Jahre 1836 am Standort der heutigen Brau-Union-Zentrale in der Poschacherstraße im Osten von Linz.

Der Landwirt Franz Lehner gründete damals an diesem Ort ein kleines Brauhaus, das bald darauf der Kaufmann Matthias Radler kaufte. 1854 erwarb Michael Poschacher die Brauerei.

Poschacher ließ den Betrieb ausbauen und übernahm die Brauhäuser in Ebelsberg und in Traun. Um 1900 betrug der Bierausstoß der Poschacher Brauerei 100.000 Hektoliter.

FAQs zum LINZER BIER

Was ist der historische Hintergrund von Linzer Bier?
Gibt es Linzer Bier nicht jetzt schon in der Gastronomie?
Warum wird Linzer Bier wieder eingeführt?
Gibt es Linzer Bier nur in der Gastronomie?
Wie schmeckt das Linzer Bier Original?
Wo wird Linzer Bier gebraut?
Was gibt es über den Braumeister von Linzer Bier Martin Simion zu wissen?
In welchem Gebinde ist Linzer Bier erhältlich?