Das Linzer Bier gehört zur Stadt

145 Jahre lang wurde in Oberösterreichs Hauptstadt "Linzer Bier" gebraut. Wir sind stolz auf diese Tradition und Herkunft. Der historischen Rezeptur aus der alten Poschacher Brauerei nachempfunden, lassen wir den Bierstil von einst aufleben.

Linzer Bier verwurzelt

Die Linzer Bier Historie begann im Jahre 1836

Am Standort der heutigen Brau-Union-Zentrale in der Poschacherstraße im Osten von Linz gründete damals der Landwirt Franz Lehner ein kleines Brauhaus, das bald darauf der Kaufmann Matthias Radler kaufte.

Linzer Bier Tradition

Brau-Tradition in der Poschacher Brauerei.

1854 erwarb Michael Poschacher die Brauerei, ließ den Betrieb ausbauen und übernahm später die Brauhäuser in Ebelsberg und Traun. Um 1900 betrug der Bierausstoß der Poschacher Brauerei 100.000 Hektoliter. 1981 wurde der Braubetrieb in Linz eingestellt. 1987 wurde das Sudhaus abgerissen.

Eindrücke aus vergangenen Zeiten

Tabakfabrik Linzer Bier

Das Linzer Bier kommt zurück in seine Stadt.

Mit dem Bau der Brauerei in der Tabakfabrik kommt das Linzer Bier nächstes Jahr endgültig dahin zurück, wo unser Herz schlägt und wo es hingehört: mitten in unsere Stadt.